Über mich

Hallo, ihr Lieben

Schön, dass ihr über meinen kleinen, aber feinen Blog gestolpert seid. Damit ihr auch wisst, wer das alles hier verzapft hat, möchte ich mich hier kurz vorstellen:

Ich bin Anni, 22 Jahre jung und die Bloggerin hinter diesem Blog.
(Die da auf dem Bild bin übrigens ich. Keine Sorge, normalerweise bin ich nicht blond und trage auch kein pink. Im Alltag habe ich sonst dunkelbraune Haare und kleide mich stets in einem fröhlichen Schwarz.)

Meine Liebe zu Büchern kam erst nach Beendigung der Realschule. Leider. Ich habe deshalb immer noch eine Menge Lesestoff nachzuholen und wäre, wenn es anders gekommen wäre, vermutlich jetzt ausgelernte Buchhändlern. Dem kam aber ganz anders.

Erst habe ich zwei Jahre die schulische Ausbildung zur Fremdsprachenassistentin gemacht und als Zusatzqualifikationen mein Fachabitur Wirtschaft und Verwaltung belegt. In dieser Zeit habe ich dann auch Gefallen an Büchern gefunden. Nach diesen zwei Jahren habe ich meine Sachen gepackt und war ein halbes Jahr im Süden von Teneriffa, wo ich in einem 4****-Sterne-Hotel als Rezeptionspraktikantin gearbeitet habe. Mega anstrengend, aber in den 6 Monaten hatte ich auch genügend Zeit, die spanischen Buchhandlungen auszukundschaften.

Leider musste ich mir dann eingestehen, dass weder die Arbeit als Assistentin noch der Hotelbetrieb wirklich meine Passion ist und kam zurück zu den Büchern. Seit Oktober 2014 studiere ich jetzt Buchhandel und Verlagswirtschaft an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur in Leipzig und es war die beste Entscheidung meines Lebens. Im Moment befinde ich mich im sechsten Semester.

Dieser Blog hier entstand vor einiger Zeit aus dem Verlangen, Kontakte mit anderen Buchverrückten zu knüpfen, da es in meiner Umgebung leider keine gab. (Das hat sich inzwischen dank meinem Studiengang zum Glück geändert.) Wenn ihr also richtige Leseratten, Bücherwürmer oder Zeilenspringer seid, dann seid ihr hier genau richtig.

Außerdem darf ich mich seit einiger Zeit nun auch Autorin nennen, denn im Juli 2017 wird mein Debütroman bei Dark Diamonds unter dem Pseudonym Annie Laine erscheinen und im März 2018 habe ich bereits mein viertes Buch “Highschool Princess” bei meinem absoluten Lieblingsverlag Carlsen Impress veröffentlichen dürfen. Ich bin immer noch sehr glücklich darüber und möchte das in Zukunft auch auf diesem Blog mit meinen Lesern teilen.

Für Lob und Kritik, Wünsche und Anregungen bin ich natürlich immer offen. Schickt mir einfach ne Mail an info@annichansfantasticbooks.de oder hinterlasst mir einen Kommentar.

69 thoughts on “Über mich

  1. OH, LEIPZIGER! ♥
    Okay, hallo erstmal xD
    Aber ich habe mich gerade total gefreut, endlich mal Blogger zu finden, die in meiner Nähe wohnen. Welches Genre schreibst du denn? :)

    Liebe Grüße :)

    1. Ja, man findet so selten Leute in seiner Nähe, die die gleichen Interessen haben. Deshalb bin ich ja nach Leipzig gezogen (und um zu studieren natürlich)
      Ich schreibe Romantasy, Urban-Fantasy. Es macht mir einfach Spaß und hoffe, dass irgendwann man jemand Spaß dran hat, es zu lesen.

      LG
      Anni-chan

    2. Lustigerweise ziehe ich genau aus den gleichen Gründen nach Berlin :D
      Willst du dich bei Verlagen vorstellen oder es per Selfpublishing versuchen? Bei beidem großen Respekt – ich trau mich keins von beidem :D

      LG

    3. Ich möchte erstmal versuchen, bei Carlsen Impress reinzukommen, weil ich das Label einfach so liebe und mein Buch bzw das Thema schon zum Programm passt. Wenn das nicht funktioniert, will ich es selfpublishing. Die Kentnisse dazu eigne ich mir gerade im Studium an :)

      LG
      Anni-chan

  2. Hallo Anni,

    ich bin gerade über deinen Blog gestolpert und sehe, dass du Gail Carriger liest. Whaaa, ich liebe ihre Bücher. Und dann auch noch Game of Thrones… Auf deine Berichte zu diesen Büchern bin ich schon sehr gespannt und werde besimmt öfter mal bei dir vorbeischauen.

    LG
    Meike

    1. Hallo Meike :)
      Jap, Gail Carriger hat mich in ihren Bann gezogen. Meine Kommilitonin/Freundin von mir hat es mir vor ein paar Tagen in die Hand gedrückt und gesagt: LIES!
      Game of Thrones habe ich von einer anderen Kommilitonin/Freundin empfohlen bekommen und jetzt habe ich diese zwei supertollen Reihen zu lesen und werde meine Semesterferien vermutlich verhauen ;)

      Liebe Grüße

    1. Ist es auch, aber das zweite Semester ist sehr wirtschaftlich ausgelegt und das einzige Modul, dass etwas mit Buchhandel zu tun hat, ist wirklich Buchhandelsmanagement (und das auch nur, weil es mein gewählter Schwerpunkt ist.). In diesem Semester ist es eher Elektronic Publishing, aber an sich, ja, es war eine gute Entscheidung, sich hier zu bewerben :)

      Liebe Grüße
      Anni-chan

    2. Oh mann, ich mag Wirtschaft nicht besonders gerne :( Aber es ist ja schön zu hören, dass es eine gute Entscheidung für dich war ;)) Studierst du privat oder an einer staatlichen Uni ?

    3. Soweit ich weiß, ist die HTWK (Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur) eine staatliche Fachhochschule. Ich bin auch nicht so der Wirtschaftsfan und tue mich im Moment mit Handelsbetriebslehre und VWL ziemlich schwer, aber so lange ich durchkomme, bin ich schon zufrieden :)

    1. Dankeschön ^^
      Ich freu mich immer über neue Follower.
      Studium läuft gut. Das Buch eher nicht, weil ich meinem Sub sei Dank kaum zum Schreiben komme, aber das wird schon.

      Liebe Grüße
      Anni-chan

  3. Hallo Anni! :)
    Du studierst Buchhandel und Verlagswirtschaft an der HTWK?! o:
    Wenn ich über meine Zukunft nachdenke, habe ich schon oft mit den Gedanken gespielt, genau das zu studieren. Jetzt kannst du dir natürlich vorstellen, dass es mich sehr interessieren würde, wie du es findest und was du alles machen musst. Ich würde mich riesig freuen, wenn du mir also einen kleinen Einblick geben würdest! :)
    Außerdem finde ich deinen Blog echt schön und bleibe gleich mal als Leserin hier! c:

    Liebste Grüße,
    Vanessa :)
    https://vanniis-book-paradise.blogspot.de/

    1. Hallo Vanessa :)

      Ich geb dir natürlich gerne einen Einblick in mein Studium. Also, ich bin jetzt im dritten Semester von insgesamt sechs bis zum Bachelor und ich kann das Studium wirklich nur jedem ans Herz legen, der was mit Büchern machen möchte.
      Wir hatten zwar viele Kommilitonen, die schon in der Branche gearbeitet haben, aber unsere Professoren haben im ersten Semester in den Einführungsveranstaltungen (1x zu Verlag und 1x zum Buchhandel) trotzdem alles sehr verständlich erklärt. Du wirst dich im ersten Semester aber auch oft fragen, wofür du bestimmte Module brauchst (zB Multimedia) und wirklich, ich frag mich das bis heute, aber die meisten Module sind echt sehr interessant (Publikationsprozesse, Buchhandelsmanagement, Marketing…). Es gibt bei uns vier Schwerpunkte, die man im ersten Semester wählt und ab dem zweiten Semester hat. Ich bin im Buchhandelsmanagement-Schwerpunkt und unser Team führt eine kleine Buchhandlung auf dem Campus, die in der Mittagspause öffnet und komplett aus Verlagsspenden besteht. Ist echt cool, wir können auch Bücher bestellen und bekommen Mitarbeiterrabatt. Dann gibt es noch Pressemanagement, die Aufgabe ist da, ein Magazin herauszubringen, das 2x im Jahr (zu den Buchmessen) erscheint. Und zusätzlich einen Blog zu führen. Die Kommilitonen vom Veranstaltungsmanagement organisieren unseren Auftritt bei den zwei Buchmessen und Kommunikationsmanagement kümmert sich um alles, was mit PR zu tun hat (Alumitreffen auf den Messen, Kleinverlegertage usw).
      Dann gibt es noch ein Praktikum, was über 4 wochen geht, was du machen musst. Ich war dazu im Buchhandel, aber im Verlag geht natürlich auch. Ich war dazu in der Bahnhofsbuchhandlung Ludwig in Leipzig im Zeitraum der Buchmesse und durfte den Messealltag kennenlernen. Das war sehr interessant und ich habe viel gelernt. Das fünfte Semester ist dann auch noch mal ein Praktikum…
      Jetzt das dritte Semester ist übrigens ziemlich vollgepackt. Es ging erst vor 2 Wochen los und ich bin jetzt schon ferienreif. Im vierten Semester wird es dann wieder entspannter…
      Hab ich noch was vergessen, was erwähnenswert ist? Ach ja, im zweiten Semester gibt es ein Modul, Geschäftsmodelle/Konzeption, in dem dann das Projekt 'Verlage der Zukunft' integriert ist. Das ist ein Blog, der dann über das Semester geführt werden muss, aber die Organisation lässt echt zu wünschen übrig. Bin froh, dass das vorbei ist, aber wir haben den Organisatoren schon gesagt, was die da ändern müssen…

      Und als letztes mal was Positives. Ein Professor bringt von Verlagen immer mal Reziexemplare mit, die er dann den Erstis bzw. Zweitis schenkt. Die Drittis (wie wir) bekommen dann leider nur noch die ab, die die erstis nicht wollen. Es gibt übrigens immer nur Erstis, Drittis oder Zweitis, Viertis und Sechstis, weil Immatrikulation immer zum Wintersemester ist.

      Hört sich erstmal nach viel Arbeit an und ist es auch, wenn ich ehrlich bin, aber das steht man durch. Die Kommilitonen sind, wie sollte es auch sonst sein, alles Menschen, die Bücher lieben (sonst würden sie ja nicht BVB studieren) und dann hat man schon mal ein gemeinsames Thema ;)

      Soooo, so eine lange Antwort habe ich noch nie getippt. xD

      Ich werde jetzt gleich mal auf deinem Blog stöbern gehen.

      Liebe Grüße
      Anni-chan

    2. Hallo Anni! :)
      Danke, Danke, Danke, dass du dir so viel Mühe gemacht und mir eine solch ausführliche Antwort gegeben hast! Das hört sich alles echt interessant an und bin jetzt wieder etwas motivierter, dieses Studium in betracht zu ziehen! :) Ich hatte in meinen Sommerferien schon ein zweiwöchiges Praktikum in einer kleinen Buchhandlung gemacht, jedoch war das etwas frustrierend. Bei einem Praktikum bekommt man als Schüler leider nie den gewünschten Einblick und da es dann doch eine sehr kleine Buchhandlung war, hatte ich eher weniger bis hin zu nichts zu tun. :( Nächstes Jahr werde ich von der Schule aus ein zweiwöchiges Praktikum machen, was ich am liebsten in Thalia gemacht hätte, allerdings weiß ich nicht, wie ich dahin kommen soll, da es etwas weiter weg ist von da wo ich wohne. Naja mal schauen wie ich das mache. :D
      Omg, ich hoffe es stört dich nicht, dass ich dich so zuquatsche. :DD

      Liebste Grüße,
      Vanessa :)

    3. Nein, das stört mich natürlich nicht. Ich hätte mich auch sehr gefreut, wenn mir jemand so ausführlich alles hätte erklären können. ^^

      In ner kleinen Buchhandlung gibts halt weniger zu tun, das ist nunmal so und wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. Wenn du zu Thalia willst, wirst du es schon hinkriegen. Übrigens, wenn du dann insgesamt die 4 Wochen hast, brauchst du im Studium natürlich keine 4 Wochen Praktikum mehr machen. ;) Viele von uns hatten vorher ne Ausbildung in dem Bereich oder einfach schon das Prakti vorher gemacht. Ich nicht. Hab dafür den Großteil meiner Semesterferien geopfert.

      Hoffe, ich konnte dir helfen. ;) Aber bis du dann Ersti wirst, bin ich (hoffentlich) schon fertig ;)

      LG

    4. Wow, habe mir gerade mal die Beschreibung deines Studiums durchgelesen und muss sagen, dass mich das echt sehr interessiert! :O Habe schon länger darüber nachgedacht, mein Hobby zum Beruf zu machen und irgendetwas aus meiner Liebe zu Büchern rauszuholen. Später möchte ich gerne Romane schreiben/ Autorin werden, aber vorher würde ich gerne etwas anderes studieren und bin da noch ziemlich ratlos in meinem letzten Schuljahr :'(
      Aber dein Studium klingt echt cool, da werde ich mich mal näher informieren! :)

      Ganz liebe Grüße,
      Lena ♥

      PS: Übrigens mag ich dein neues Bild da oben und finde dich nach wie vor iwie süß :P Hihi

    5. Ja, der Studiengang ist wirklich sehr interessant. ^^ Morgen veranstalten wir einen Genießertag mit Kuchen und so aus den Oetker-Bachbüchern, die wir von Oetker bekommen haben. Das wird toll *-*
      Autorin ist auch mein großes Ziel, deshalb nehme ich gerade am NaNo teil. Schreiben macht mir einfach Spaß. ^^

      Liebe Grüße

      P.S. Dankeschön. Das sind eigentlich meine neuen Bewerbungsbilder, weil ich bald ins Prakti muss, aber ich wollte auch endlich ein Bild auf meinen Blog stellen. ;)

    6. Gerne. ;) Finde ich gut als Bewerbungsbilder!
      Euer Genießertag hört sich richtig toll an, finde ich toll, wenn neben dem Stress der Spaß nicht fehlt! :)
      Ich drücke dir den Daumen für den NaNo; ich selbst würde mir da trotz allem zu viel Druck machen, da schreibe ich lieber weiter ohne zeitliche Begrenzung bis ich eines Tages ein Buch fertigstellen werde, das mir gefällt. Ich möchte übrigens Jugendbücher schreiben – Fantasy, Dystopien oder auch einen Psychothriller, v.a. mit Liebesgeschichte ♥ :D
      Was schreibst du denn am liebsten bzw was würdest du als Autorin gerne veröffentlichen? Finde es immer interessant mit Leuten darüber zu reden, die denselben Traum haben wie ich. :)

      Ganz liebe Grüße ♥

    7. Oh ja, der Genießertag war wirklich toll. Und sehr lecker. Die Buchhandlung war noch nie sooooo voll. Immer noch ganz geflasht. o.O Aber jetzt kennen auch viele Studis aus anderen Fakultäten unsere Buchhandlung. Am Donnerstag war den Kleinverlegertag mit sehr coolen Leuten aus Hörbuchverlagen. Die Buchhandlung bekommt von denen jetzt auch Verlagsspenden. Sortimentserweiterung zu Hörbüchern! *-*

      Ich schreibe auch im Bereich Jugendbuch – Fantasy, Contemporary, an Dystopien hab ich mich noch nicht rangetraut und Psychothriller kann ich nicht mal lesen, ohne Albträume zu bekommen. Und ohne Liebesgeschichte geht bei mir ohnehin gar nichts. ^^
      Am liebsten würde ich auch in der Richtung veröffentlichen. In meinem Lieblingsverlag: Carlsen Impress. Das ist mein großer Traum. Und erst recht, seitdem Teresa Sporrer, die Rockstars-Autorin, mir genannt hat, was sie da an Autorenhonorar bekommt. :o *Anni will auch*
      Mit meiner besten Freundin zusammen haben wir vor ein paar Tagen erst unser Uralt-Manuskript aus dem Sommer 2013 ausgebuddelt und überarbeiten das gerade in der Hoffnung, dass wir damit zu Carlsen kommen. Dass es das Buch im Bestfall dann nur als E-Book gäbe, stört mich dabei nicht. Ich liebe den Verlag und die Autoren so sehr. Die sind alle richtig lieb :D

      Liebe Grüße

    1. Danke :)
      Hab lange dran gearbeitet, bis ich wirklich zufrieden war :D
      Lila ist auch meine Lieblingsfarbe. :)

      Ich mag dich auch echt gerne und du musst dann nächstes Jahr auf die LBM kommen und es dir angucken :D Die Wig ist ja heute gekommen und sieht so genial aus. Sie hat sogar nen rötlichen Schimmer, das passt total gut :D

      LG

  4. Hey :)
    Deine Vorstellung klingt wirklich sehr sympathisch und auch die Inhalte deines Blogs sprechen mich sehr an. Deshalb bin ich gleich mal als Leserin hier geblieben.
    Viele Grüße ♥
    Carina

    1. Hey Carina :)

      Herzlich willkommen auf meinem Blog. :) Freut mich, dass ich in der Vorstellung sympathisch wirke. Hoffe, ich bin es auch real. ^^"

      Liebe Weihnachtsgrüße wünscht
      Anni-chan

  5. Hallo Anni!
    Ich freue mich, dass du mich gefunden hast und bleibe natürlich auch gern als Follower auf deinem Blog!
    Ich wünsche dir erstmal ein frohes neues Jahr und alles Gute, dass du deine Ziele und Wünsche erreichst und dein Studium weiter gut über die Bühne bringst. :)

    Alles Liebe
    Minnie

  6. Hallo liebe Anni, :)

    ich bin gerade über deinen Blog gestolpert und finde es ganz toll hier, deshalb richte ich mich gleich mal für die Ewigkeit hier ein! :)
    Und wie toll ist es denn, dass du auch aus Leipzig bist!!! Yeah♡
    Und von wegen unfotogen, ich finde du machst dich sehr gut auf diesem Bildchen und wirkst einfach wie ein sehr sympathisches kleines Wesen!

    Hab noch einen schönen Tag/Mittag/Abend und wir lesen uns!
    Liebste Grüße,
    Juli :)

    1. Hallo Juli :)

      Willkommen auf meinem Blog. :D
      Noch eine Leipzigerin. (^o^)/ Es gibt irgendwie voll wenige Blogger aus Leipzig. Ich nehme an, wir sehen uns auf der LBM. ;)

      Und dankeschön ^_^ Die Fotografin hat das echt toll hinbekommen. Sonst seh ich immer total schlimm aus. ^^"

      Allerliebste Grüße
      Anni-chan

    2. Hallo Anni & Juli,

      ich grinse gerade wie ein Honigkuchenpferd, da ich ebenfalls aus Leipzig bin und mit einem Mal gleich ZWEI LE-Blogger gefunden habe. YAAAAAY!! Das freut mich so sehr!
      Seid ihr beide auf der LBM?

      Ich hatte auch erst überlegt Buchhandel & Verlagswirtschaft an der HTWK zu studieren. Hab mich am Ende für was anderes entschieden, was ich ab und an irgendwie bereue… -.-

      Auf jeden Fall hast du hier einen schönen Blog Anni, da bleib ich gern^^.

      Viele liebe Grüße
      Bea :)

    3. Hallöchen :D

      Ich liebe es auch, Blogger aus Leipzig kennenzulernen :D
      Für Juli kann ich nicht sprechen, aber ich werde jeden Tag auf der LBM sein. Zu erkennen an der Tasche mit Blogbanner. ;)

      Hihi, hier an der HTWK ist es zwar anstrengend, aber auch richtig toll. Was studierst du denn?

      Willkommen auf meinem Blog. :D

      Liebe Grüße
      Anni-chan

    4. Vielen Dank für die Willkommens-Grüße :)
      Ich studiere an der Uni Psychologie. Sehr interessantes Fach, ohne Frage, aber manchmal frag ich mich, ob es auch die richtige Wahl für mich war.

      Dann werde ich auf der Messe die Augen aufhalten. Wenn dich also ein verrückt wirkendes Mädchen total wirr anquatscht: Das bin ich. :D

      Viele Grüße
      Bea

    5. Hihi :)

      Psychologie ist leider gar nichts für mich, aber wenn du es interessant findest, ist das doch schon mal was. ;-)

      Alles klar, weiß ich bescheid. :-) Ich bins von der letzten FBM gewohnt. Da bin ich auch öfters angequatscht worden, obwohl ich kein Erkennungszeichen mithatte. :D

      Liebe Grüße
      Anni-chan

  7. Hallo Anni,
    ich bin bei dir mal etwas schmökern gewesen und habe viele neue Bücher entdeckt. dein Blog ist toll bei dir gibt es so viel zu entdecken.
    Gern statte ich dir immer mal wieder einen Besuch ab.
    Liebe Grüße Doreen

  8. Hallo Anni :)
    Durchs Stöbern habe ich dich entdeckt und wollte mich nun auch mal genauer umschauen bei dir. Schön hast du es hier und WOW das Foto ist so schön! *-*
    Ich finde es total klasse, dass du Buchhandel und Verlagswirtschaft studierst. Das wollte ich während bzw. nach meiner Ausbildung zur Buchhändlerin auch machen. Aber bei mir ist dann auch alles anders gekommen. :) Ausgelernt bin ich, arbeite aber mittlerweile auch nicht mehr im Buchhandel.

    Bin auf jeden Fall gespannt, was ich nun hier zu lesen bekommen und gehe mal schnüffeln. *hihi*
    Wünsche dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Jacky :)

    1. Hey Jacky :)

      Willkommen auf meinem Blog und dankeschön. Die Fotografin hat das wirklich toll gemacht. :)

      Oh, wieso arbeitest du denn nicht mehr im Buchhandel? Ich kann mir eigentlich gar nichts anderes für mich mehr vorstellen…

      Liebe Grüße
      Anni-chan

    2. Huhu :)
      Tja, warum?! *puh* Als ich damals die Ausbildung begonnen habe, war ich felsenfest davon überzeugt, dass ich diesen Beruf nun mein Leben lang machen werde. Ich habe den Job geliebt und tue es ganz ganz tief im Herzen immer noch.
      Aber ich habe mich selbst zu sehr unter Druck gesetzt und habe dann kaum bis gar nicht mehr gelesen – was sich dann in meinem Kopf zu einer immer größeren Blockade entwickelt hat und ich der Überzeugung war: "Eine Buchhändlerin die nicht liest, ist keine gute Buchhändlerin!"
      Hinzu kam der Einzelhandel an sich mit dem ich nicht wirklich zurecht kam. Joa… und dann hab ich freiwillig den Rückzug angetreten, nachdem ich die Ausbildung beendet hab und dann noch ein Jahr fest gearbeitet hab, war es dann für mich vorbei.
      Manchmal fehlt es mir. :)

      Liebe Grüße ♥

    3. Naja, letzten Endes war es meine eigene Entscheidung und ich weiß das es richtig war :) Alles andere wird sich nun 2016 endlich fügen und ich freue mich schon drauf.
      Danke dir :)

      Schönen Abend. :)

  9. Liebe Anni,

    Wunderbar, dass du deinen beruflichen Weg gefunden hast, da schaue ich fast neidvoll drein. Habe hier sehr viel gestöbert und mich wohl gefühlt, also bleibe ich sehr gern als Leserin. Natürlich freue ich mich auf deinen Gegenbesuch und eventuelles Feedback.

    Liebe Grüße

    Nisnis

  10. Hey
    Ich hab jetzt die oberen Kommentare nicht gelesen, einfach weil es schon so spät ist, ja ausrede ich weiß ;), aber ich habe deinen Blog gerade neu entdeckt und fand die Geschichte mit deinem Studium sehr interessant! Allein deshalb wollte ich schon einen neuen Kommentar hinterlassen ;). Besonders cool find ich aber das du mich mit deiner Rezi zu Chaoskuss von Teresa Sporrer so beeindruckt hast das du während du das eine Buch vorstellst andere Bücher, die Rockstar Reihe von Teresa Sporrer, mit einbeziehst und hast mich somit auf echt tolle Bücher aufmerksam gemacht die ich sonst vielleicht nie entdeckt hätte und deshalb Danke!!! Ich hab bisher nur diese Rezi gelesen aber wenn die anderen genauso sind denke ich das ich noch sehr oft hier vorbeischauen werde!;)Dir auf jeden Fall noch viel Spaß an deinem Blog und viele neue Leser.
    LG Lea

    1. Hallöchen *wink*

      Du bist ja süß *____*
      Dankeschön. :)
      Chaoskuss ist sicherlich eins meiner Herzensbücher dieses Jahr, eben weil ich den ganzen Prozess mitverfolgt habe, von der ersten Seite bis zur Veröffentlichung. :) Ich hoffe, meine anderen Rezis gefallen dir genauso. :)

      Liebe Grüße
      Anni

  11. Liebe Anni,

    Dank unserer neuen Facebook-Gruppe bin ich nun auf deinen wunderschönen und sehr informativen Blog gestoßen und bleibe total gern als Leserin.

    Ich freue mich schon über den Austausch in der Gruppe und sende dir herzliche Grüße

    Nisnis

  12. Hallo liebe Anni,

    ich habe beim Stöbern gerade deinen Blog entdeckt und mich direkt in das hübsche Design verliebt. Außerdem hast du tolle Bücher rezensiert, die mich sehr interessieren, weshalb ich liebend gerne als Leserin hier bleibe!

    Liebe Grüße
    Alena von
    Tintenblüte

    1. Hey Alena :D

      Dankeeeeeee :D Also für das süße Kompliment. :D Und dass du mir folgst. Ich freue mich wirklich sehr darüber. :D

      Und geh gleich mal bei dir stöbern. ;)

      LG
      Anni

  13. Hallo Anni :-)
    Ich wollte dir nur kurz mitteilen, dass ich deinen Blog echt schön finde!
    Und ich wollte dir zu über 100.000 Seitenaufrufen gratulieren ;-)
    Herzlichen Glückwunsch!!!!
    LG Katha

  14. Hallo Katha :)

    VIELEN DANK! ICH KANN ES NOCH GAR NICHT GLAUBEN!
    Das schreit eigentlich nach einem Gewinnspiel, aber das Buch, was ich verlosen will, ist noch gar nicht erschienen, deshalb wird das Gewinnspiel verschoben. ^^"

    Liebe Grüße
    Anni

  15. Huhu!
    Ich liebe dein neues (oder altes?) Design! Keine Ahnung. Um ehrlich zu sein stelle ich gerade fest, dass ich schlichtweg viel zu lange nicht mehr hier war. Das ändert sich jetzt! Ich mag den Aufbau deines Blog übrigens auch sehr gerne :) Weiter so!

    Liebe Grüße und viel Lesezeit wünscht dir
    Emmi ♥

    https://emmisbuecherblog.blogspot.de/

    1. Liebe Pat,

      danke für die Nominierung, aber vergib mir, dass ich neben Arbeit, Deadlines für neue Bücher, Lektoraten und angefallenen Reziexemplaren nicht extra noch Zeit habe, um Awards zu beantworten.

      Tut mir leid. :(

      LG
      Anni

Comments are closed.