Rezension

[Rezension] Ich muss mit auf Klassenfahrt – meine Tochter kann sonst nicht schlafen! von Lena Greiner und Carola Padtberg*

Helikopter-Eltern sind der Albtraum eines jeden Lehrers, Erziehers, Arztes oder grundsätzlich allen anderen Lebewesen, die deren Einstellung nicht teilen. Ob nun die Kita es sich anmaßt, den Toilettensitz nicht vorzuwärmen oder die Lehrerin die Eltern nicht mit auf Klassenfahrt nehmen möchte, Helikopter-Eltern tun alles, um dafür Sorge zu tragen, dass ihr Kind immer gut behandelt wird. Dass die gute Erziehung dabei meist auf der Strecke bleibt, ist dabei erst einmal nebensächlich.

Ich lese ja nicht oft Sachbücher, aber dieses hier hat mich von Anfang an interessiert. Amüsantes und Schockierendes aus dem Alltag jener Menschen, die viel mit Helikopter-Eltern zu tun haben.  Gespickt ist das Buch neben den Passagen der Autorinnen übrigens mit Anekdoten von Lesern und Leserinnen von Spiegel Online und WhatsApp-Chatverläufen aus Eltern-Gruppen.

Realität oder Fiktion?

Da ich aus einer Zeit stamme (oh Gott, das hört sich jetzt an, als wäre ich alt.), in der “Helikoptern” noch nicht so sehr im Trend gewesen ist, muss ich zugeben, dass mir viele der geschilderten Situationen so noch nicht begegnet sind. Weder sind übermäßig viele meiner Freunde in der Grundschule mit dem Auto gebracht worden (ich selbst bin seit der ersten Klasse durchs Dorf gelaufen, um dorthin zu gelangen), noch haben sich Eltern von Mitpfadfindern ins Sommerlager selbst eingeladen.

Vielleicht hatte ich da einfach nur Glück, vielleicht waren Eltern vor zehn Jahren auch einfach noch ein wenig ruhiger. Wer weiß das schon? Jedenfalls fiel es mir dadurch schwer, mir vorzustellen, dass es tatsächlich Menschen gibt, die so handeln und das auch noch in Ordnung finden.

Dass es wohl aber so ist, macht die Anekdoten gleichermaßen schockierend wie auch amüsant, denn bei der ein oder anderen Diskussion – vor allem in den WhatsApp-Chats – musste ich doch herzhaft schmunzeln.

Kritik an Erziehung – mal anders!

Neben den Anekdoten und Chatverläufen wurde das Buch von zwei Autorinnen der Spiegel Online-Redaktion gestaltet. Diese haben die Gliederung so eingeteilt, dass mit der Geburt des Kindes begonnen wird und sich immer weiter dem Erwachsenenalter genähert wird. Es ist daher sehr chronologisch aufgebaut und behandelt neben den Meilensteinen im Kinderleben (Kita, Einschulung, Abschluss) auch alles, was in Sachen Freizeit eine Rolle spielt oder spielen könnte. Vom Treffen mit Freunden nach der Schule über Fußballtraining bis hin zum Musikunterricht ist alles vertreten.

Und nicht selten finden Lena Greiner wie auch Carola Padtberg genau die richtigen Worte, um die Geschichten und Anekdoten zu kommentieren. Meist haben sie damit genau das in Worte gefasst, was ich mir beim lesen gedacht habe.

Dass sie den Erziehungsstil der Helikopter-Eltern oft und gerne subtil – und manchmal auch nicht subtil – kritisieren, ist hierbei mit Sicherheit gewollt – und ja, es erzielt den gewünschten Effekt. Ich als Nicht-Mutter konnte darüber grinsen und ab und an lachen, aber ich wünsche mir auch, dass alle Eltern, die sich darin wiedererkennen, mal ihr Verhalten reflektieren, denn mit Überfürsorglichkeit kann das Kind auch ganz schön Schaden nehmen.

Die Innengestaltung

Neben dem echt knuffigen Cover – wie ich finde – ist das Buch auch innen mit Zeichnungen und Illustrationen versehen. Vor jedem neuen Abschnitt findet sich eine einseitige Karikatur, die eine Situation mit Helikopter-Eltern zeigt. Vor den Hauptüberschriften finden sich süße Zeichnungen von Männlein und Weiblein mit kleinen Helis auf dem Rücken. Sehr süß gestaltet, wie ich noch mal erwähnen muss.

“Ich muss mit auf Klassenfahrt – meine Tochter kann sonst nicht schlafen!” ist nicht nur eine amüsante Lektüre für Zwischendurch, sondern beschreibt auch auf unbeschönigte, direkte Art und Weise, wie die Erziehung von Kindern unter ihren Helikopter-Eltern leidet. Die Autorinnen nehmen kein Blatt vor den Mund, um diese Missstände aufzuzeigen, trotzdem kann man sich das ein oder andere Schmunzeln nicht verkneifen.

(c) Ullstein
  • Titel: Ich muss mit auf Klassenfahrt – meine Tochter kann sonst nicht schlafen!
  • Autor: Lena Greiner und Carola Padtberg
  • Reihe: Helikopter-Eltern #2
  • Preis: 10 € (Taschenbuch) | 9,99 € (E-Book)
  • Seitenzahl: 224
  • ISBN:  978-3548377940
  • Weitere Informationen gibt es hier.

Ich danke dem Ullstein Verlag für das Rezensionsexemplar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.