Allgemein

[Lesemonat] April 2018

Guten Tag, ihr Lieben

Und damit ist der April fast zu Ende. Ich muss ja sagen, lesetechnisch ging es bei mir wirklich wieder bergauf. Ich habe einige Bücher gelesen. Ein paar haben mir dabei besser gefallen, als einige andere, aber ich verkünde mit Stolz, dass der Rezensionssub fast auf Null ist, also kann ich zufrieden hinter diesen Monat ein Häkchen setzen.

Dazu kommt, dass ich auch schreibtechnisch nicht untätig war. Ich habe das Skript zu “Highschool Princess 2” überarbeitet und seit Freitag liegt es bei meiner Lektorin, damit es pünktlich im Oktober zur Buchmesse erscheinen kann. Daher kann ich natürlich nicht sagen, wie aktiv ich jetzt im Mai auf dem Blog sein werde, aber ich freue mich schon wahnsinnig auf das Lektorat von meinem nächsten Buchbaby!

Aber genug dazu. Hier ist nun mein Monatsrückblick:

Gelesen im April 2018

9 Bücher
3503 Seiten
~ 117 Seiten/Tag

Highlights

Ich habe mir absichtlich so unterschiedliche Bücher herausgesucht, denn ich konnte mich beim besten Willen nicht entscheiden, welche Bücher ich im April als Highlight werten möchte. So viele Bücher, so viele Geschichten, so viele verschiedene Genres. Das war nicht einfach. Schlussendlich ist meine Wahl auf die drei Bücher gefallen.

“Blue Soul” ist der Abschluss der Blue-Reihe von Jo Schneider und hat mich mit der unglaublich außergewöhnlichen Liebesgeschichte von Grayson und Lucia einfach nur begeistert. Ich bin ein wenig traurig, dass es vorbei ist.

“Heartbroken Kiss. Seit du gegangen bist” ist das neue Buch von Anna Savas und nachdem ich schon “Forbidden Love Story” sehr mochte, musste das natürlich auch bei mir einziehen. Eine gute Entscheidung, denn dieses Buch hat etwas mit mir gemacht, das kann ich kaum beschreiben. Es hat mich in den Wahnsinn getrieben und so sehr mit den beiden mitfiebern lassen, wie schon lange nicht mehr.

“Soul Mates – Ruf der Dunkelheit” ist ebenfalls ein Abschlussband, auf den ich schon sehnsüchtig gewartet hatte. Nach dem Cliffhanger, den Bianca Iosivoni uns mit “Soul Mates – Flüstern des Lichts” beschert hat, wollte ich wissen, wie die Geschichte von Rayne und Colt weitergeht. Und Himmel, ich wurde nicht enttäuscht. Es wird spannend, romantisch und ist alles andere als vorhersehbar!


Was habt ihr diesen Monat gelesen und was sind eure Highlights?
Kennt ihr schon eins meiner Bücher?

Schreibt es mir in die Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.